Naturheilpraxis Dresden

Startseite        Aktuelles        Kontakt

Theorie und Praxis der Homöopathie

- Autor: Christian Dost - 

Homöopathische Arzneimittel Im nachfolgenden Text sollen grundlegende theoretische Hintergründe der Homöopathie dargestellt werden. Ich werde im Einzelnen darauf eingehen, inwiefern sich das schulmedizinische Verständnis klinischer Krankheiten vom Verständnis krankhafter Zuständen aus Sicht der ganzheitlichen Medizin unterscheidet und wie das Vorgehen bei einer Krankheitsanamnese, unter dem Gesichtspunkt der "Gesamtheit der Symptome" zu verstehen ist. Es werden akute von chronischen Erkrankungen abgegrenzt und anhand einiger Beispiele die Grundlagen der konstitutionellen Behandlung erläutert. Im letzten Abschnitt werden das Ähnlichkeitsgesetz, die Potenzierung und die Arzneimittelprüfung – die drei Säulen der Homöopathie – besprochen…

 
Gesundheit und Krankheit - Grundlagen
 
Die homöopathische Fallaufnahme
 
Gesamtheit der Symptome
 
Akute und chronische Erkrankungen
 
Der Begriff der Konstitution am Beispiel von Sepia und Lycopodium
 
Die konstitutionelle Behandlung
 
Die Lebenskraft
 
Arzneimittelprüfung am Gesunden
 
Das Ähnlichkeitsgesetz - "Similia similibus curantur"
 
Die Wirkungsweise homöopathischer Arzneien
 
Potenzierung
 
Zusammenfassung
 

Copyright 2016 heilkunst-dresden.de